FAQ

Tickets

Tickets für die Schlagersause können HIER online erworben werden. 

Außerdem gibt es ein limitiertes Ticketkontingent (ganz ohne VVK-Gebühr) hier:

AVIA Tankstelle
Ahauser Straße 21
46325 Borken

Du kannst deine Tickets nach Abschluss der Personalisierung direkt herunterladen. Du kannst sie aber auch zu einem späteren Zeitpunkt herunterladen, indem du dich in deinen Account einloggst und dort in deiner Bestellung auf Tickets herunterladen klickst. 

Sollte das nicht funktionieren, kannst du dir die Bestätigungsmail neu zusenden lassen: KLICKE HIER

Aus Sicherheitsgründen erhältst du nur Zutritt zur Schlagersause , wenn dein Ticket auf dich personalisiert wurde. Der Name auf dem personalisierten Ticket wird vor Ort durch das Vorzeigen eines amtlichen Lichtbildausweises kontrolliert.

Nach eingegangener Zahlung in unserem offiziellen Ticketshop, wird eine E-Mail mit dem Link zur Personalisierung an den Besteller verschickt.

 

Bei der Personalisierung kann immer nur ein Ticket vom Käufer selbst personalisiert werden. Ab dem zweiten Ticket und für jedes Weitere, muss dieses über die „Senden“-Funktion an die gewünschte Person zur Personalisierung geschickt werden. 

Per E-Mail wird das Ticket dem jeweiligen Besucher zugewiesen und die Personalisierung wird vom betreffenden Besucher selbst durchgeführt.

Nach erfolgreicher Personalisierung steht das Ticket zum Download bereit.

Die Personalisierung und Umpersonalisierung kann nur vom ursprünglichen Ticketkäufer durchgeführt werden.

Die Tickets können bis kurz vor der Schlagersause personalisiert werden. Solltest du dir also noch unsicher sein, wer die Tickets nutzen wird, warte noch mit der Personalisierung, um unnötigen Aufwand zu vermeiden. 

Du kannst den Namen der Eintrittskarte(n) in deiner Bestellung über deinen Schlagersause-Account ändern. Um Dich in Deinen Account einzuloggen, klicke hier: https://account.paylogic.com/454c5a1ab39f448cb4d3c4076ee7c89a/orders

Bitte beachte, dass die neue Bestellung immer auf den Namen des Hauptkäufers der ursprünglichen Bestellung laufen wird. 

Um den Namen auf deinem Ticket zu ändern, befolge bitte die folgenden Schritte:

  1. Rufe die Seite „Meine Bestellung“ über die Schaltfläche „Bestellung verwalten“ in der Bestätigungsmail auf, oder klicke den Link erneut an.
  2. Unter ‚Mehr‘ wähle die ‚Umpersonalisierung‘ aus.
  3. Gib die E-Mail-Adresse des neuen Teilnehmers ein.
  4. Gehe weiter zum Check-out (die Einladung für die Umpersonalisierung wird nach Abschluss des Check-outs verschickt).
  5. Der neue Teilnehmer kann sein neues Ticket über die Schaltfläche in der Einladungs-E-Mail personalisieren.

Solltest du in unseren FAQ keine Lösung für dein Problem finden, findest du Hilfe im Helpcenter unseres Ticketanbieters: KLICKE HIER

Deine Frage wird auch dort nicht beantwortet? Dann nutze das Kontaktformular unseres Ticketanbieters für deine Rückfragen: KLICKE HIER

CAshless Payment

Auf der Schlagersause kannst du alles nur noch mit einem kleinen Chip am Festivalband bezahlen. Den Chip kannst du bereits im Vorfeld online aufladen. Dein Festivalband bekommst am Festivaleingang.

Vor Ort gibt es mehrere Top-Up Schalter, bei denen du ebenfalls Guthaben aufladen kannst.

Alle Bars & Essenstände akzeptieren ausschließlich nur noch die Zahlung per „Cashless“ also mit deinem Festivalband.

Auf dem Festivalgelände gibt es TopUp Stationen. Hier kannst du mit deiner EC- oder Kreditkarte dein Guthaben auf dem Festivalband aufladen.

Tipp: Du kannst bereits  jetzt dein Guthaben aufladen, das hast du dann automatisch beim Tickettausch mit auf deinem Band und kannst direkt ins Festival starten.

Nach eingegangener Zahlung in unserem offiziellen Ticketshop, wird eine E-Mail mit dem Link zur Personalisierung an den Besteller verschickt.

Nach jedem Kauf oder Zahlungsvorgang wird dir dein Guthaben auf dem Lesegerät der Barmitarbeiter und Verkäufer gezeigt.

Klar! Ab Montag, dem 22.07.2024 um 10 Uhr kannst du dir dein Restguthaben über deine persönliche Nummer am Chip deines Festivalbands, dein Restguthaben zurücküberweisen lassen.

ACHTUNG! Eine Rückgabe des Restguthabens direkt vor Ort auf der Schlagersause ist nicht möglich.

Dein Chip am Festivalband dient ausschließlich dem Zahlungsverkehr auf der Schlagersause. Es werden darauf keine Daten zu deiner Person gespeichert oder Trackingdaten gesammelt oder ausgewertet.

Wir behalten uns das Recht vor, eine Chip-Bändchen-Aktivierung zu verlangen. Der Betrag der Cashless-Bändchen-Aktivierung wird bei dem ersten Top-Up auf der Karte vom Guthaben abgezogen. 

Die Abwicklung von Becherpfand, ist die jeweilig entsprechende Verrechnung des Becherpfandes zuzüglich zum Getränk (Bsp: Verrechnung von gesamt €3,00 wobei €2,00 Getränkekosten und €1,00 Becherpfand ist). Der Betrag wird bei Rückgabe eines Bechers rückerstattet, wodurch folglich zwei separate Buchungen entstehen. In einem Vorgang können auch mehrere Becher zurückgegeben werden, was jedoch die jeweilige Verfügungsbefugnis des Becherpfands entsprechend voraussetzt. „Gewerbliches Bechersammeln“ ist bei jeglicher Veranstaltung untersagt, weshalb zugestimmt wird, dass ein entsprechend hoher Betrag, der aufgrund unzulässiger Becherrückgaben vor Ort am Chip entstanden ist, dieses Guthaben vom Kunden nicht zur Auszahlung (siehe PAYOUT) gelangen kann.

Zutritt, Anreise & Allgemeines

Der Eintritt zur Veranstaltung ist ausnahmslos ab 18 Jahren! Minderjährige haben auch in Begleitung Erziehungsberechtigter keinen Einlass! So genannte „Mutti-Zettel“ gelten nicht!

Wir haben eine Vielzahl an Essens- und Getränkeständen für euch. Das Mitbringen von Speisen und Getränken ist daher nicht erlaubt.

Grundsätzlich sind Taschen und Rucksäcke erlaubt. Es kommt auf deren Inhalt an! (siehe Frage zu „was darf nicht mitgenommen werden“) Wir weisen darauf hin, dass wir keine Garderobe und/oder Schließfächer auf dem Gelände haben.

  • Alle Arten von Drogen sind natürlich verboten! (Null Toleranz)
  • Jegliche Waffen! Unerlaubte Waffen sowie deren Träger werden unverzüglich der Polizei angezeigt!
  • Gegenstände, die nicht unter das Waffengesetz fallen, von denen trotzdem eine Gefahr ausgeht (Bsp. Küchenmesser, Taschenmesser)
  • Medikamente in unüblichen Mengen, bzw. nicht in Originalverpackung
  • Brandbeschleuniger und Feuerwerkskörper, pyrotechnische Gegenstände
  • Tiere (ausgenommen Blindenhunde)
  • Getränke
  • Essen
  • Gassprühdosen, ätzende, brennbare, färbende Substanzen, oder Gefäße mit Substanzen, die die Gesundheit beeinträchtigen oder leicht entzündbar sind.
  • Mechanisch betriebene Lärminstrumente wie z.B. Megaphone, Gasdruckfanfaren / Trommeln / Promotion- und kommerzielle Objekte bzw. Materialen aller Art sind nicht gestattet. Handelsübliche Feuerzeuge sind aber natürlich erlaubt.

Du darfst dich so verrückt, ausgefallen und originell wie du möchtest anziehen. Bitte dabei die gesetzlichen Richtlinien beachten.

Nein, das ist nicht erlaubt.

Auf dem Gelände selbst könnt ihr keine Zigaretten erwerben. Da ein Wiedereinlass beim Verlassen des Geländes nicht möglich ist, denke bitte daran, dir vorab Zigaretten zu kaufen.

Das Line Up geben wir über unsere Socials und über unseren Newsletter wenige Tage vor der Veranstaltung bekannt.

Vielen Dank für Deine Anfrage!

Wir werden uns schnellstmöglich bei Dir melden.